Am Freitag, den 9. Dezember 2016, findet nachmittags ein dreistündige EU Politik Simulationsspiel zum Thema Einwanderungs- und Asylpolitik statt. Die Simulation zeigt auf eine spielerische doch echte Art wie die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und der Rat der EU ein Gesetz verabschieden. Im Anschluss an die Simulation ist ein Austausch zwischen den Teilnehmern und luxemburgischen EU – Abgeordneten möglich.

Das Simulationsspiel wird auf deutsch abgehalten und findet von 13:00 bis 18:30 Uhr im Robert Schuman-Gebäude an der Place de l’Europe auf Luxemburg-Kirchberg statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ab 16 Jahren möglich. Die Simulation findet auf deutsch statt. Anmelden kann man sich auf www.cgjl.lu